Über diesen Blog

Es ist denkbar schlecht, einen Blog mit einer Entschuldigung anzufangen, zumal wenn sich einer entschuldigen sollte, dann die russischen Hacker, die meinen über Jahre gepflegten edutainment-Blog kaperten und den Server lahmlegten, so dass über tausend sorgfältig zusammengetragene Beiträge unwiderruflich im Nirvana verschwanden.

Das hat mich zugegebenermassen so demotiviert, dass ich das Bloggen an den Nagel hängte und meinen Stammtisch auf facebook verlagerte, feine Sache das und auch ziemlich viel los dort. Aber ich kann nicht anders, es muss sein … und weiter geht´s!