Videos in der Lehre

, , Leave a comment

Videos in der Lehre? Wird Zeit für … und deshalb eine kleine Auswahl aktueller Publikationen zum Thema, angefangen mit der aktuellem Magazin Videos in der Lehre bis hin zu Jörn Loviscach und Christian Spannagel …
Das Forum Neue Medien In Der Lehre Austria (fnm) „bietet als etablierte Interessenvertretung ein lebendiges Netzwerk sowie die Entwicklung und Verbreitung von institutionsübergreifenden Maßnahmen und Modellen im Bereich der (technologiegestützten) Bildungsangebote. Im Jahr 2000 gegründet, ist fnm-austria das einzige landesweite und hochschulübergreifende E-Learning-Netzwerk im deutschsprachigen Raum.“ Dahinter steckt (auch) Martin Ebner (unbedingt anschauen: sein eLearning Blog) von der TU Graz, einer der kregelsten Köpfe für Neue Medien und Digitalisierung an deutschsprachigen Hochschulen. ffn aktuell (3/16) ist das (kostenlose PDF-)Magazin mit Themenschwerpunkt Video in der Lehre.

Und aus deutschen Landen gleich noch auf den Tisch: Prof. Dr. Michael Kipp mit Videos in der Lehre – ein Versuch, die Videos von Jürgen Handke, Professor für Linguistik und Web-Technologie an der Universität Marburg mit „Digitization Series – Videos über die Vorteile von digitalisiertem Lehren und Lernen“, dazu passenderweise ein Video samt Verweis auf seinen prall gefüllten Videokanal auf youtube, natürlich auch auf einen der Pioniere, Jörn Loviscach – und am Ende dieses ebenso kleinen wie unvollständigen Überblicks darf ein Hinweis auf den öffentlichen Wissenschaftler Prof. Dr. Christian Spannagel (PH Heidelberg) nicht fehlen, der sich mit Videos im Unterricht und in der Lehre schon beschäftigte als andere noch … ich halte mich lieber zurück. Zumal ich ein Fan von ihm bin, wegen des Mathe-MOOCs parteiisch und keineswegs Loyalität vor intellektuell-journalistische Redlichkeit stellen möchte 😉

 

Leave a Reply